MERKZETTEL
0

   zurück zum letzten Artikel

Nr. 9007 Cover
Elbeblech
So gut wie Bach
Nr. 9007
€ 17,- € 15,-
Sonderpreis im Advent

… „Elbeblech” kann strahlen und protzen ebenso wie schnörkellos und delikat spielen. Die Balance bei den fünf Blechbläsern … ist einfach phänomenal – so gut, dass „Elbeblech” oft wie eine Zehner-Formation klingt.
(Das Orchester 9/2010)

Gibt's auch in vielen Download- und Streaming-Portalen!

   vom Merkzettel streichen
   auf den Merkzettel
Tracks:
1
Johann Tobias Krebs arr. Miles Anderson
Präludium und Fuge e-moll
2′44″
Antonio Vivaldi / Johann Sebastian Bach arr. David Baldwin
Concerto RV 565 op. 3 Nr. 11, BWV 596
2 Allegro - Grave1′34″
3 Fuga2′52″
4 Largo e spiccato2′20″
5 Allegro2′53″
6
Gottfried Heinrich Stölzel arr. Stefan Kaundinya
Aria „Bist du bei mir”
2′57″
7
Johann Sebastian Bach / Wilhelm Middelschulte arr. Thomas Meise
Chaconne aus der Partita d-moll BWV 1004
11′46″
8
Johann Caspar Ferdinand Fischer arr. Stefan Kaundinya
„Christ ist erstanden”
2′00″
9
Johann Peter Kellner arr. Stefan Kaundinya
Fuge d-moll
2′00″
10
Carl Philipp Emanuel Bach arr. Stefan Kaundinya
Siciliano aus der Flötensonate Es-dur
2′20″
11
Max Reger arr. Stefan Kaundinya
Fuge über B-A-C-H op. 46/2
7′15″
12
Robert Schumann arr. Stefan Kaundinya
Fuge über den Namen Bach op. 60/5
2′09″
Oliver Groenewald
Invention on Bach
13 nach Invention Nr. 153′12″
14 nach Sinfonia Nr. 42′32″
15 nach Sinfonia Nr. 123′00″
16
Thorsten Blumberg
Bach's B-minor Bossa nach dem „Agnus dei” aus der h-moll-Messe BWV 232
4′01″
   vom Merkzettel streichen
   auf den Merkzettel

   zurück zum letzten Artikel